icon-1
Designed in Germany
icon-2
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 79€
icon-3
Schnelle Lieferung

Kaloud


Kaloud Lotus 1+ - Der Pionier in der Geschichte der Smokeboxen

Entdecke den Kaloud Lotus 1+, den ersten HMD in der Geschichte der Smokeboxen auf dem Shishamarkt. Als absoluter Pionier ist der Kaloud natürlich auch bei uns im Shop verfügbar und für jeden Shisha-Enthusiasten ein absolutes Muss für zu Hause. Der Kaloud zeichnet sich durch seine patentierten Noppen an der Unterseite, sowie dem Deckel und der hochwertigen Optik aus. Gefertigt aus Aluminium ist die Hitzeleitfähigkeit im Vergleich zu anderen HMDs spürbar besser. Der weitere Vorteil von Aluminium ist das schnellere Abkühlverhalten: Mit einer verringerten Wärmespeicherkapazität gegenüber Edelstahlvarianten kühlt der Kaloud Lotus 1+ schneller ab und reagiert damit besser, sollte der Tabak verbrannt schmecken, wenn eine Kohle entfernt wird.

Welche Farben gibt es vom Kaloud Lotus 1 Plus?

Der Kaloud Lotus 1+ kam in der Farbe Silber auf den Markt. Mittlerweile sind einige weitere Farben erhältlich, wie:

  • Schwarz
  • Gold
  • Blau
  • Lila

Damit kannst du auch mit deiner Smokebox bis ins letzte Detail kreativ werden und diese nochmals auf dein Setup anpassen!

Wie ist der Kaloud Lotus 1+ aufgebaut?

Der Kaloud Lotus 1+ besteht im Grund aus zwei Teilen: Dem unteren Teil, der eigentlichen Smokebox, und dem Deckel, der sich auf und zu machen lässt, um die Hitze zu regulieren. Der untere Teil ist dabei nochmals in zwei Teile unterteilt, die durch Schrauben miteinander verbunden sind. Im Inneren weist der Lotus an der Bodenplatte Rippen auf, die dem Ausglühen der Kohle am Boden vorbeugen. An der Unterseite des Bodens sind patentierte Noppen zu finden, die dir die Möglichkeit geben leichten Kontakt zum Tabak herzustellen und ggf. mehr Hitze zu übertragen.

Mit welchem Kontakt sollte ich die Kaloud Lotus Smokebox rauchen?

Der Kaloud weist an der Unterseite Noppen auf. Geraucht wird also bei einem hoch gebauten Kopf auf sogenanntem Noppenkontakt. Neben dem Noppenkontakt besteht außerdem die Möglichkeit kontaktlos oder auf Vollkontakt zu rauchen. In der kontaktlosen Aufbauvariante berührt der Tabak den HMD nicht, hiermit können sich leichte Vorteile im Durchzug zeigen. Außerdem verbrennt der Tabak weniger schnell, gibt aber dafür ggf. auch weniger Aromen frei. Beim Noppen- bzw. Vollkontakt berührt der Tabak die Balken oder die komplette Unterseite des HMDs. Das führt dazu, dass mehr Hitze an den Tabak übertragen wird und mehr Aromen bzw. Nikotin freigesetzt wird. Mit welchem Kontakt Du rauchen solltest hängt von deiner Erfahrung als Shisharaucher ab. Bist Du sehr erfahren empfiehlt sich eine Kontaktvariante für mehr Aromen, bist du allerdings erst Einsteiger empfehlen wir dir zunächst eine kontaktlose Variante.

Neben deinem Fortschrittlichkeitsgrad ist außerdem die Art des verwendeten Tabaks entscheidend. Grundtabake wie der Burley Tabak, auch bekannt als Dark Blend Tabak, benötigen im Regelfall etwas mehr Hitze als der leicht bekömmliche einsteigerfreundliche Virginia Tabak.

Whatsapp
Telefonische Unterstützung und WhatsApp-Support unter
0178 1883338