icon-1
PREMIUM HERSTELLER
icon-2
Kostenloser Versand nach DE ab € 80
icon-3
Schnelle Lieferung

Shisha Kohle anzünden - So machst du es richtig

Ohne Kohle geht nichts! Das gilt sowohl im Leben als auch bei deiner Shisha. Aber die Kohlewürfel selbst helfen dir bei der Shisha alleine nicht weiter! Denn um die Wasserpfeife zu genießen, musst du zusätzlich noch die Shisha Kohle anzünden! Wie genau das richtig geht, erklären wir dir in diesem Artikel.

Was benötige ich zum Shisha Kohle anzünden?

Zuerst einmal musst du zwischen den beiden Arten von Kohle differenzieren. Es gibt Quick-Light-Coals (auch selbstzündende Kohle genannt) und Naturkohle.

Selbstzünderkohle - Einfaches Anzünden mit dem Feuerzeug

Für das Anzünden von Selbstzünder Shisha Kohle benötigst du lediglich ein Feuerzeug. Dies hältst du 20-30 Sekunden an die Kohle und diese fängt an, von selbst durch zu glühen. Es ist also nichts anderes als ein Feuerzeug nötig, um diese Art von Shisha Kohle anzuzünden.

Hinweis: Wir raten, auch wenn das Anzünden hier sehr einfach ist, von der Selbstzünder Kohle ab. Die Kohlen sind mit Chemikalien versetzt, damit die Kohle in der Lage ist, von selbst durch zu glühen. Durch diese Chemikalien geben die Kohlen aber auch während des Rauchens mehr Schadstoffe ab und der Geschmack der Shisha wird ebenfalls stark beeinträchtigt. Außerdem entsteht extrem viel Asche beim Verbrennungsprozess.
Aus diesen Gründen führen wir diese Art der Kohle nicht in unserem Shisha Shop.

Hochwertige Naturkohle - Kohleanzünder benötigt

Die zweite Variante sind die Shisha Naturkohlen, welche von langjährigen Shisha Rauchern auch ausschließlich verwendet werden. Diese bestehen, wie der Name schon sagt, aus natürlichen Materialien. Sie wird aus Kokosnussschalen hergestellt, weshalb sie auch manchmal Kokoskohle genannt wird.

Shisha Kohle
Verpackungen der Shisha Naturkohle

Für diese Kohle benötigst du einen Kohleanzünder. Es kann sich dabei um einen elektrischen Kohleanzünder oder einen Gas Kohleanzünder handeln. Beide Varianten machen ihren Job gleichermaßen gut. Auch die Kosten der beiden Varianten liegen in einem ähnlichen Bereich, welcher bei circa 20-25 Euro liegt.


Für den Hausgebrauch werden in der Regel elektrische Varianten verwendet. Auch hier gibt es noch ein paar unterschiedliche Varianten.

Beachte bei der Kohleanzünder Wahl: Du solltest möglichst einen Kohleanzünder wählen, welcher mit einer Spirale oder einem Gitter ausgestattet ist, auf dem die Shisha Kohlen während des Erhitzens platziert werden, damit Sauerstoff auch an die Unterseite kommt. Ansonsten wird die Unterseite nicht vollständig durchglühen!

Unterschiede zwischen den Kohle Arten im Überblick

Kriterium Naturkohle Selbstzünderkohle
Bestandteile 100% natürlich, Kokusnussschale gepresster Kohlestaub, chemische Zusätze
Anzünden mit Kohleanzünder Feuerzeug
Zeitaufwand 6-10 Minuten 20-30 Sekunden
Brenndauer 75-90 Minuten 30-40 Minuten
Geschmack Geschmacksneutral verfälscht den Geschmack vom Shisha Tabak
Temperatur Hohe Brenntemperatur Mittlere Brenntemperatur
Brennprozess Gleichmäßig Oft unregelmäßig

Shisha Kohle anzünden - so gehts!

Wie zuvor beschrieben, kannst du deine Kohle sowohl mit einem elektrischen Kohleanzünder, als auch mit einem Gas Kohleanzünder entfachen. Das Vorgehen ist dabei relativ gleich. Lediglich das Einschalten des Anzünders ist bei der Gas-Variante etwas komplizierter. Wenn man es allerdings einmal nach dieser Anleitung gemacht hat, ist es allerdings auch kein Problem mehr!

Beachte bei der Kohleanzünder Wahl: Du solltest möglichst einen Kohleanzünder wählen, welcher mit einer Spirale oder einem Gitter ausgestattet ist, auf dem die Shisha Kohlen während des Erhitzens platziert werden, damit Sauerstoff auch an die Unterseite kommt. Ansonsten wird die Unterseite nicht vollständig durchglühen!

Anzünden der Kohle mit einem elektrischen Kohleanzünder

Den elektrischen Kohlegrill kannst du überall verwenden, wo du einen Stromanschluss zur Verfügung hast. Anzünder, die mit einem Akku oder Batterien betrieben werden, gibt es leider nicht, da die benötigte Leistung zu hoch ist und ein solches Gerät extrem schwer und teuer ausfallen würde.

Naturkohle auf Herd
*PLatziere die Kohlen auf das Gitter und stelle den Anzünder an

Als Erstes platzierst du deinen elektrischen Anzünder auf einer ebenen Fläche. Diese sollte zudem feuerfest sein, falls dir die Kohle mal beim Herunternehmen aus der Kohlezange rutscht und neben den Kohlegrill fällt.

Daraufhin platzierst du die gewünschte Anzahl von Kohlewürfeln auf dem mitgelieferten Gitter des Anzünders.

Hinweis: Bei den meisten Kohleanzündern wird ein Gitter mitgeliefert, sodass die Kohlen nicht direkt auf dem Kohleanzünder liegen. Wenn du dich daran hältst, dass die Kohlen nicht direkt auf die Heizspirale gelegt werden, hält diese länger und dir droht nicht das Problem, dass der Anzünder innerhalb weniger Monate bereits defekt ist.

Im nächsten Schritt schaltest du den Kohleanzünder ein. Dies machst du in der Regel durch einen Drehregler. Diesen kannst du bedenkenlos auf die höchste Stufe stellen. Der Anzünder sollte daraufhin innerhalb weniger Sekunden warm werden.

Nach circa 5 Minuten solltest du die Shisha Kohle drehen, damit diese gleichmäßig von allen Seiten durchglühen. Nach weiteren 3-5 Minuten sollten deine Shisha Kohlen fertig für den Einsatz sein und du kannst deine Shisha genießen.

Kohle halbfertig
Dreh die Kohle und warte noch ein bisschen
Kohle in den Korb legen
Nach ein paar Minuten nimmst du die Kohlen vom Anzünder und legst sie in den Korb

Anzünden der Kohle mit einem Gas-Anzünder

Beim Kohleanzünder, der mit Gas betrieben wird (in der Regel ein normaler Gaskocher oder Bunsenbrenner), musst du zuerst eine Gaskartusche in den Anzünder setzen. Dazu schraubst du einfach den Anzünder unten auf, setzt die Kartusche ein und verschraubt die Abdeckung wieder mit dem Anzünder.

Montage Gaskartusche
Platziere die Gaskartusche in den Gasanzünder.

Achtung! Wenn du die Kartusche erst einmal eingesetzt hast, solltest du den Anzünder erst wieder aufschrauben, wenn die Kartusche leer ist. Der Grund dafür ist, dass der Anzünder durch eine Nadel beim Einschrauben ein kleines Loch in die Kartusche sticht. Wenn du also die Abdeckung frühzeitig entfernst, strömt das Gas in die Umwelt aus und dieses ist leicht entzündlich!

Nachdem die Kartusche platziert worden ist, solltest du ein Feuerzeug oder Streichholz zur Hand nehmen und den Drehregler des Anzünders aufdrehen. Jetzt solltest du ein leises Zischen hören, welches durch das austretende Gas entsteht. Du kannst jetzt mit einem Feuerzeug oder Streichholz die Flamme entfachen.

Tipp: Du solltest darauf achten, dass du die Flamme vom Feuerzeug bzw. Streichholz von unten an den Gas-Anzünder hältst, um der Gefahr zu entgehen, dass du dir deine Finger verbrennst!

Gasanzünder anmachen
So kannst du den Gasanzünder sicher anmachen.

Nun kannst du die Kohle auf den Anzünder legen und wie auch beim elektrischen Anzünder solltest du die Shisha Kohle nach etwa 5 Minuten drehen, damit alle Seiten gleichmäßig zu glühen beginnen. Nach weiteren 3-5 Minuten sollte deine Kohle in der Regel fertig sein.

Darauf solltest du beim Anzünden der Kohle für die Shisha achten!

Es ist sehr wichtig, dass du die Naturkohle erst dann vom Anzünder nimmst, um deine Shisha zu genießen, wenn sie vollständig durchgeglüht ist! Denn gerade beim Anzünden der Kohle geben die Kohlewürfel viel Kohlenmonoxid ab.

Wenn du also halbfertige Kohle auf deinen Shisha Kopf legst, welche noch schwarze Stellen hat, glüht diese nach und nach weiter durch, sodass du das Kohlenmonoxid einatmest. Dies solltest du unbedingt vermeiden!

Zusammenfassung des Shisha Kohle Anzündens

Wie du sicher bemerkt hast, sind die Prozesse bei beiden Anzünder Arten sehr ähnlich und lassen sich wie folgt zusammenfassen:

1. Kohle auf den Anzünder legen
2. Kohleanzünder einschalten
3. Kohle nach etwa 5 Minuten drehen
4. Kohle nach weiteren 3-5 Minuten vom Anzünder nehmen

Tipps für das Anzünden der Shisha Naturkohle

Als Letztes möchten wir noch ein paar Tipps geben, welche du beachten solltest, wenn du dir deine Shisha Kohle anzündest.

  • Da alle Gegenstände, die mit der Kohle beim Anzünden oder Transportieren der Kohle in Berührung kommen sehr heiß werden, solltest du immer genau darauf achten, wo du einen dieser Gegenstände anfasst, um dich nicht zu verbrennen.
  • Unter dem Anzünder solltest du immer eine feuerfeste Unterlage platzieren, sodass nichts anfangen kann zu brennen, wenn die Shisha Kohle mal vom Anzünder herunter fällt!
  • Das Drehen der Kohle ist sehr wichtig, wenn du möchtest, dass deine Kohle nicht auf einer Seite deutlich kleiner ist als auf der gegenüberliegenden, wenn alle Seiten glühen. Deshalb solltest du die Kohle entsprechend nach etwa 5 Minuten drehen, damit die Kohlen eine gleichmäßige Form beibehalten.
  • Glühende Shisha Kohle kannst du am sichersten mit einem Kohlekorb transportieren. So stellst du sicher, dass die Kohle dir nicht auf dem Weg zur Shisha auf den Boden fällt. Der Kohlekorb kann dich also vor teuren Rechnungen für Reparaturen schützen!
  • Solltest du deine Kohle im Haus oder einem anderen geschlossenen Raum anzünden, solltest du auf jeden Fall Fenster oder Türen nach draußen öffnen, sodass sich das beim Anzünden entstehende Kohlenstoffmonoxid nicht im Raum sammelt! Achtest du nicht darauf, kann es zu starken Kopfschmerzen, Übelkeit oder sogar dem Tod führen. Hierfür muss die eingeatmete Menge allerdings auch sehr hoch sein.
Wusstest du schon: Wir bieten in unserem Online Shop alles rund um das Thema Shishas an. Du findest alle Top Marken für Shisha Tabak, verschiedene Varianten von Shisha Kohleanzündern und auch jede Menge weiteres Shisha Zubehör!

Hitze sollte nun kein Problem mehr sein! Oder doch?

Wir hoffen, dass wir alle deine Fragen zum Thema Shisha Kohle anzünden mit diesem Artikel klären konnten. Wenn dies nicht der Fall ist, kannst du dich jederzeit an unseren Kundenservice auf Whatsapp unter +49 178 1883338 oder per Mail an info@mozeshisha.de wenden!

Author-Bild

Moritz
Geschäftsführer

Moritz ist Gründer von Moze und der Kopf hinter allen Moze Produkten.


zuletzt aktualisiert: 03. Juli 2023

Whatsapp
Telefonische Unterstützung und WhatsApp-Support unter
0178 1883338